GIVO auf Besuch bei Brändle

 
Heuer stand ein Besuch beim Spezialisten für den Bau von Feuerwehrfahrzeugen auf dem Programm. Mit rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer machte sich der Gewerbe- und Industrieverein Oberriet auf den Weg nach Wängi. Mit dem neuen Standort rüstet sich die Firma für die Zukunft und verbessert damit Prozesse, damit sie auch in Zukunft konkurrenzfähig bleiben kann.Vorzeigeunternehmerin Cäudia Brändle, die mit Herz und Seele für Firma und ihre Mitarbeiter da ist, bereitete der Rheintaler Delegation einen warmen und familiären Empfang vor. Nach einem anschliessenden Apéro, offeriert von der Firma Brändle, machte sich die Delegation auf die Rückfahrt nach Oberriet zum gemeinsamen Nachtessen und Ausklang im Restaurant Eintracht.

Zurück